Umweltminister Christian Meyer besucht Altlasten-Sanierungsanlage am Dethlinger Teich

Umweltminister Meyer mit dem Ortsvorstand von Bündnis '90/Die Grünen Munster

01.07.2023

Umweltminister Meyer freut sich über den Beginn der Sanierungsarbeiten

Am Freitag den 30.06.23 war der Niedersächsische Umweltminister bei uns in Munster und hat sich über die Sanierungsvorbereitungen der Altlastenvernichtung am Dethlinger Teich informiert.

Die beiden Sprecher unseres Ortsverbandes Beate Spieker und Sven Wolff waren dazu eingeladen und hatten ebenfalls Gelegenheit, sich über die umfangreichen Maßnahmen der im August beginnenden Altlastensanierung zu informieren.

Mitarbeiter des Heidekreises gaben eine Überblick über die Entstehung des Dethlinger Teiches, die Probebergungen und die umfangreichen Baumaßnahmen. Es wurden Sicherheitskonzepte für die Mitarbeiter und die Bevölkerung erarbeitet, es mussten Bergungsfahrzeuge speziell für die bevorstehenden arbeiten konzipiert werden, da es so eine Altlastenbergung von Chemiewaffen, deren Zustand teilweise unbekannt ist, noch nie vorher durchgeführt wurde.

Bereits Mitte der 80er Jahre haben Mitglieder der Grünen aus Munster und Soltau auf diese „Zeitbombe“ am Dethlinger Teich immer wieder hingewiesen. Erst das belastete Grundwasser hat die Verantwortlichen beim Bund und Land tätig endlich tätig werden lassen.

01.07.2023/BS

Pressemitteilung des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz:

Umweltminister Meyer: „Ich bin froh, dass es endlich losgehen kann“

Mit Chemiewaffen-Altlasten verseuchter Dethlinger Teich wird aufwendig saniert

Niedersachsens Umweltminister Christian Meyer hat sich am (heutigen) Freitag vor Ort über die konkreten Sanierungspläne des Dethlinger Teiches im Landkreis Heidekreis informiert. Nach jahrelangen Untersuchungen und Vorarbeiten sollen Kampfmittelspezialisten im August mit den Arbeiten beginnen. Der Dethlinger Teich ist eine ehemalige Kieselgur-Grube, in die während und nach dem zweiten Weltkrieg mehr als 100.000 verschiedene chemische Kampfmittel entsorgt wurden. Über die Jahre sind Kampfstoffe ausgetreten, nachgewiesen wurden S-Lost und Phosgen. „Ich bin sehr froh, dass es jetzt endlich losgehen kann mit der Sanierung“, so der Minister, „denn uns als Land ist es sehr wichtig, die Sicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner zu gewährleisten und die Belastung des Grundwassers und der Umwelt zu mindern.“
Für die Sanierung des Dethlinger Teichs stehen insgesamt 38 Millionen Euro zur Verfügung. Davon zahlt das Land 18,4 Millionen Euro, den Rest übernehmen der Bund und der Landkreis. Für die komplexen Arbeiten wurde der Dethlinger Teich mittlerweile komplett überdacht. Die Kampfmittelspezialisten können nur für einen begrenzten Zeitraum von maximal einer Stunde pro Person arbeiten – und zwar unter Vollschutz mit Schutzanzug und Atemschutzmaske. Dazu wurde der Dethlinger Teich komplett überdacht. „Das ist schon sehr beeindruckend, was hier geleistet wird, um eine der schlimmsten Umweltsünden unserer Zeit so gut es eben geht aus der Welt zu schaffen“, so Minister Meyer.
Die Untersuchung eines benachbarten Grundwasserkörpers anhand von 150 Messstellen hatte eine massive Belastung mit Kampfstoff-Abbauprodukten ergeben. Bei der anschließenden Erkundung des Dethlinger Teichs zwischen September 2019 und April 2020 an drei Teilflächen wurden insgesamt 2.552 Stücke Kampfstoffmunition geborgen. Das Umweltministerium geht davon aus, dass sich über 100.000 verschiedene Kampfmittel in dem zehn bis zwölf Meter tiefen Teich befinden

30.06.2023

Das könnte Dich auch interessieren…

BUND besichtigt „Söhli“

BUND besichtigt „Söhli“

Am 14. Februar 2024 fand eine gemeinsame Besichtigung des Waldes "Söhli" an der Söhlstraße in Munster unter...

Sonnenblumen, Sekt und Sieger

Sonnenblumen, Sekt und Sieger

Nach Wettbewerb der Grünen in Munster: Preisvergabe auf dem Wochenmarkt Auf dem Wochenmarkt in Munster stand kürzlich...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bündnis90/Die Grünen bleib auf dem Laufenden

Melde Dich an und erhalte regelmäßig Informationen rund um die Kommunalpolitik in Munster.

Du hast Dich erfolgreich angmeldet!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner